Startseite
  Archiv
  SUA -WITTEN
  SCHWEINEKÖPPE
  KOHLRÜBENTIPPSPIEL
  KINO(VIDEO)KRITIK
  Hahnsens Videos
  WOCHENKÖNIG
  TIPPRUNDE 2007
  FREIBAD TEST `06
  HSV Away Berichte
  HJT- Hamburg
  Hahnsen
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Tipprunde
  BGM Weber Open
  Hamburger SV
  Acidbunker
  Judofotos
  Judo in Witten
  Hamburg-Judo


http://myblog.de/hahnsen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
DÜSSELDORF AWAY: PREMIERE LIGAPOKAL

so am samstag war es soweit.... es ging in die LTU ARENA nach düsseldorf, hmmmm muss man echt sagen... fürn regionalligisten nen echt ganz schönes schmuckstück...ne aber mal im ernst... ein echt nettes schüsselchen, nur die bunten scheiß sitze nerven wie sau, da wirste blind beim gucken....
noch was war komisch, die berliner hattten wohl vergessen fans zu bestellen, naja ich kann schon verstehen das man kein bock hat so einen scheiß verein zu unterstützen... aber gezählte 15 fans waren schon die macht...hahaha

aber fangen wir mal von vorne an.....weil ich gestern beim frisör war, und mit bierchen und sonnenbrille auf das eintreffen der hsv fans am hbf düsseldorf wartete, sah ich bestimmt sehr gewaltbereit aus..... das zumindest wurde mir von einem hauptwachtmeister erzählt, dieser wollte dann auch prompt meinen ausweis sehn, was mich zu einem spontanen "waaat??" nötigte, "ausweis bidde.."... nagut was solls, meine kleinkriminelle kariere war ja nicht so ausschweifend... der klops sagt meinen namen durch und gibt mir dann den lappen zurück.... ich denke puuuuh grade nochmal gut gegangen, da dreht sich der texas ranger nochmal um und fragt:
"wo kommen sie eigentlich her??"
ausm kosovo, denke ich und sage "aus hamburg....und bochum..." was das hauptschulgehirn vom bullen wohl überforderte, "ahhh ja, dann mal viel spass..." ja du penner werd ich haben...
ich beschließe mich mal weiter zu begeben und nochn neues altbierkölsch zu kaufen... und zehn meter weiter kommt die nächste grüne speckfresse zu mir.. "wo wollen sie hin...??"
in kosovo denk ich und sage "dahin..."
"ok, ihren ausweis bitte...." waaaaaaassssssss gehts euch noch gut ?? sind die donuts alle oder der kaffeeautomat schrott oder was?? die wollen doch das ich amok laufe...
ich händige also den ausweis aus und sage "den können sie behalten, oder besser kopieren sie den doch und verteilen den an ihre kollegen, ich will mir jetzt nen bier kaufen...." nach zwei minuten hab ich den pass wieder inner tesch...und kann endlich zum gleis vordringen....
meine güte was habt ihr denn gedacht ?? das ich mitten am hbf ne gruppe drecks schalker mongos zusammentrete oder wat?? ne is klar jungs... egal....
nachdem alle in düsseldorf eingetroffen waren gings dann auch ins stadion.... man man man sieht aus wie in der color line arena.... aber service und stadion sind schon ok......
so dann begaben wir uns gleich auf unsere plätze.. direkt hinterm tor.. war sehr angenehm zu gucken....
auch das viele hamburger am start waren, ist positiv festzustellen.... allerdings war die stimmung nicht ganz so wie erhofft.. aber das wird schon....
und danach ging es natürlich schön in die altstadt.. alllerdings hatten wir schon so viel getankt, das der ausflug in die urige innenstadt schnell vorbei war..... den rest habt ihr ja schon gelesen, die alte loi hat mich gerettet ansonsten wäre ich wohl in hagen erwacht.....

SO UND HIER DAS VIDEO VON DER TOUR NACH DÜSSELDORF:




DORTMUND - HSV: 0:3, 25.09.2007:

WAS WAR DAS FÜR EIN WUNDERSCHÖNER ABEND...

und es war verdient, denn nach den strapazen in der bahn, in der butterhasen, mehr als lattenvoll rumrandalierten, rumtaumelten und bekloppte lieder anstimmten, war das balsam auf jede seele...

die an die vereinsfarben angepassten zähne, meines sitznachbars hielten ihn nicht ab, mich vollzuseiern bis zum sankt nimmerlandstach.. perplext lauschte ich dem geschehen, denn ich hatte gar nicht so viel zu saufen dabei um es anders zu ertragen...
das einzige was mir wirklich aufn sack ging, war das ständige geseir vom kartoffelkäferpark, "hast du schommma 80 0000 leüde gesehn, nee nää" arghhhhhhh ne stimmt.... und zum glück war dann auch das stadion in sichtweite...

was schon ist und wahrscheinlich einzigartig in ganz deutschland, wie schnell man dann doch 72 0000 menschen aus einem stadion bekommt, ein herllicher anblick.. schon wirklich beeindruckend alles.. ABER !! ein stadion alleine reicht halt nicht liebe käfer, wie wäre es denn mal mit einem neuen torwart oder einer verteidigung ?

egal, nachdem wir wieder das glück hatten, halb ostdeutschland im auswärtsblock hinter uns zu finden (waren wohl frank rost fans) ging die sause los...

0:3 auswärts in dortmund, das mal nen hammer !! wirklich wunderbar, ein herrlicher abend, und die stadt wie leergefegt.. nur ein typ der aussah wie die biene maja im speckmantel gab noch anlass für lautes gelächter, als er zu mir sagte: "ey, hsver, ganz schön mutig in drtmund so rum zu laufen!!", nachdem sich meine lachmuskeln wieder entspannten, ging es nach hause...
najaaa, zumindest war es so geplant, doch wie immer hatte man die rechnun ohne die deutsche bahn gemacht.. und doch, gestern konnte einem nix die stimmung vermiesen, da wartet man sogar 45 minuten aufn zuch...


und hier ein paar EINDRÜCKE aus dem kartoffelkäferbau, dem grandiosesten stadion auf der ganzen welt (0-ton hackfresse):




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung